SIR FRANCIS - DER UNGLAUBLICHE


 
   

10 Jahre der schönste Mann aller Männer

   
 


 

 

- HOME

- AKTUELLES & PHOTOS

- Sir Francis

- 2 Jahre LEBEN mit Francis

- 3 Jahre Schnulli

- 4 Jahre Ein Team

- 5 Jahre mit dem tollsten Hund

- 6 Jahre der "SIR"

-7 Jahre Francis

-8 Jahre mein Schatz

-9 Jahre mein GROSSER

10 Jahre der schönste Mann aller Männer

- über mich

- Gästebuch

- Links

- Kontakt

Counter

Datenschutzerklärung

Datenschutz

 


     
 





Heute hat der schönste Mann aller Männer Geburtstag und ist 10 Jahre. Und nun berichte ich Euch, was der Herr mit seinen 9 Jahren alles angestellt hat.

Wie ihr auf dem Bild seht, hatte der Gute wieder mal Mist im Kopf. Also:

Ich kam Heim und wollte mit dem Sir wie immer in den Wald. Ihm schien es nicht so gut zu gehen, da er andauernd würgte. Doch im Wald waren keine Syntome des Erbrechens oder sonst was. Prima dachte ich mir so. Wieder zu Hause bekam er sein Fressen alles gut, doch dann sah ich wie der Herr dieses Stoffspielzeug nahm bzw. den Fuß und wie eine Nudel ihn in sein Maul schlürfte. Ich hin ihm das raus gezogen und da fiel mir erst auf :WO SIND DIE 2 ANDEREN LANGEN ARME UND DAS ANDERE BEIN. ?  Arme und Beine 26 cm lang. In dem Moment war mir klar, er hat die langen Teile schön abgetrennt und in einem verschluckt. So gut kenne ich mitlerweile meinen Sohn und weiß genau er schluckt das in einem runter. Ich dachte nur: Darmverschluß???
Wir zum Doc, geröntgt, Ultraschall Spritze bekommen das er kotzt. Klasse ein Arm kam raus, somit waren noch 2 drinnen. Ach ja, am Ende des Fußes und des Arms vergaß ich zu erwähnen befand sich noch ein Quitschi und die Teile sind mit Watte gefüllt. Ihr versteht nun meine SORGE??? Wir konnten jetzt nichts mehr machen und so bekam ich Tel. von einer Klinik in Köln ,-war ja Freitag Abend-,falls was ist. Um 22:00 rief mich noch der Doc an und erkundigte sich nach Francis.
Der Kerl hat von mir so viel Sauerkraut erhalten, sodass das ihm schon bei den Ohren hätte raus kommen müssen.
Am Samstag sind wir wieder zum Doc, der wollte ihn sich nochmal ansehen. Wieder geröngt, doch nichts zu sehen im Darm oder am Darm .
So und jetzt müßt ihr euch mich vorstellen, die bei jedem Haufen den der Kerl machte,  wie eine IRRE mit einen Stock herumgestochert habe um das Teil zu sehen oder das Quitschi. Alles was raus kam war das Sauerkraut, jedoch in normaler Konsistenz. Der hatte guten Stuhlgang, aber der Mist kam und kam nicht.
Am Dienstag in der Früh kam das 1 Teil . Was fiel mir da schon mal ein Stein vom Herzen und am Mittwoch das letzte Teil. Vor Freude bekam der Kerl ein Leckerchen von mir. Und wie ich zum Doc sagte, er hatte die Teile in einem runter geschluckt und nicht zerstückelt. 
Somit lasse ich keine Spielzeuge mehr herum liegen mit solchen langen Armen oder Beinen . Nur noch VOLLGUMMI Mal sehen ob er damit auch was macht.

Ansonsten waren keine schlimmen Vorkommnisse. Er ist ein Schatz und ganz lieb. Jeden Tag freue ich mich das er bei mir ist. Ihr wisst ja , er ist eine Elfe  mit seinen 36 kg, der sehr gerne komplett auf mir liegt und gekrabbelt werden will. Wunderschöne Minuten (zwischen 10-30 Min) , indenen er mir auf meinem Bauch liegt, wobei er einem dann doch irgendwann zu schwer wir. Aber schön finde ich es trotzdem. Ich habe ihn ja soooooooooooooooooooooooo lieb und er ist und bleibt der schönste Mann aller Männer mit dem so schönen, liebenswerten Wesen.


 
 

es waren schon... 22416 Besucher (55803 Hits) ...hier